SPENDEN

Das Geschenk des Menschen schafft ihm Raum und bringt ihn vor die großen Herren.

Die Gemeindearbeit der Kirche im Hof wird weitgehend durch Spenden von Mitgliedern und Freunden finanziert. Durch diese werden die Personalkosten bezahlt sowie die Kosten für die Immobilie, Betriebskosten für Heizung, Strom, die seelsorgerliche Begleitung von Geflüchteten und Menschen in besonderen Lebenslagen.

Das Familienzentrum wird vom Land Hessen, der Stadt Kassel, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, der Aktion Mensch, der Wertestarter-Stiftung und anderen unterstützt. Um die Arbeit ausbauen und auf hohem qualitativem Niveau weiterzuentwickeln ist der Verein Leben teilen – Bildungs- und Sozialwerk der Kirche im Hof auf Spenden angewiesen.

 

Bitte auf der Überweisung Name und Anschrift angeben, um eine Spendenbescheinigung zu bekommen, die Steuermindernd geltend gemacht werden kann. Wer ein besonderes Projekt in einem größeren Umfang fördern möchte, kann sich gerne individuell beraten lassen.