Leider müssen die geplanten Lesungen auf Grund der Corona-Lage auf Frühjahr 2022 verschoben werden.

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Am 19. November 2021 findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 18. Mal statt. In diesem Jahr stellen wir den Aktionstag unter das Jahresmotto “Freundschaft und Zusammenhalt” – denn Vorlesen verbindet.

Wir freuen uns sehr, dass wir ein Teil dieser Aktion sind.

An diesem Tag waren geplant:

15:30-16:30: Kinder ab 3 bis 6 Jahren (je 3x VorleserInnen aus dem Literaturhaus Nordhessen je 15 min)

16:30-17:30: Kinder ab 6 bis 12 Jahren (je 3x VorleserInnen aus dem Literaturhaus Nordhessen je 15 min)

19:00 Uhr AutorInnen Lesung Maria Knissel „Drei Worte auf einmal“

(45 min Lesung + Diskussionsrunde)

Es gibt Wein und Snacks!

Bei dieser Veranstaltung gelten die 3G-Regeln (Zutritt nur für Genesene, Geimpfte und negativ Getestete (PCR) mit einem jeweils gültigen Zertifkat.

Kirche im Hof

Friedrich-Ebert-Strasse 102
34119 Kassel

Telefon: (0561) 18372

Bankverbindung

Spar- und Kreditbank EFG

DE49 5009 2100 0000 024724