Weihnachten braucht kein Lametta. Gott wurde Mensch auch ohne Gebäck. Wir feiern Weihnachten, auch wenn wir in diesem Jahr am 24. und 25. Dezember keine Gottesdienste in der Kirche im Hof anbieten. Am 24. Dezember ab 15 Uhr gibt es auf dem Youtube-Kanal der Kirche im Hof eine Christvesper mit einem Krippenspiel, das in den Wochen vor Weihnachten in vielen einzelnen Szenen gedreht und anschließend zusammengestellt wurde. 28 Kinder haben so mitgewirkt. Drehorte waren die Kirche im Hof, der Ahnepark in Vellmar, die Gärten einiger Familien und am Ende die Waldhütte am Erlenloch, “unser Stall von Bethlehem”. An jedem Tag im Advent gibt es in einer Telegram-Gruppe adventliche Morgenimpulse. Wer sich für die Gruppe registrieren will, kann sich an pastor@efg-kassel-west.org wenden.

Am Ewigkeitssonntag verteilt unsere Gemeinde die kleine Zeitschrift FRIEDEN FÜR SIE auf dem Westfriedhof. Das ist Corona-Zeiten leider nicht möglich. Statt dessen werden 400 Exemplare an Nachbarn der Kirche im Hof verteilt.

Am 22. November wird im Gottesdienst besonders auf die Hoffnung auf eine neue Welt Gottes eingangen, die unseren manchmal grauen Alltag überstrahlt. Den Gottesdienst kann man unter youtube finden. Einfach Kirche im Hof Kassel suchen.

Die Zeitschrift FRIEDEN FÜR SIE kann man bei Blessing4you bestellen.

Der Titel des aktuellen FRIEDEN FÜR SIE https://imagecache.blessings4you.de/421d5514f8056dea6185f80cabe69325aa6b86d977e70397ee6a80ad92751fea.jpg

„Corona ist zwar in der Mitte der Kirche angekommen, aber Corona ist nicht die Mitte der Kirche. Die Mitte ist Jesus Christus.“ (Prof. Dr. Stefan Schweyer).

Das ist ein schönes Wort, dass auch unsere Situation gut beschreibt. Wir – das ist die „Corona-Task-Force“ (Kerstin Platte, Michael Rempe, Annika Schmale, Frank Fornaçon) – haben in den letzten beiden Tagen folgendes Vorgehen beschlossen:

Die Gottesdienste finden (mit maximal 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern je Gottesdienst) statt. Eine Anmeldung ist dringend empfohlen (kircheimhof.church-events.de). Während der Gottesdienste ist immer ein Mund-/Nasenschutz zu tragen. Für die Kinder findet im November kein Kindergottesdienst statt.

Alle anderen Veranstaltungen fallen aus, soweit sie nicht ins Internet verlegt werden können. Soweit möglich werden Sitzungen und Gruppentreffen ins Internet verlegt. Einzelberatungen und seelsorgerliche Gespräche können bei Bedarf weiterhin mit Maske in der Kirche stattfinden.

Wir bitten alle, telefonisch mit anderen in Kontakt zu bleiben und bei konkreten Hilfebedarf einen aus der Corona-Task-Force zu informieren.

Auf Farsi: درود بر عزیزان،

“کرونا به وسط کلیسا رسیده است ، اما کرونا وسط کلیسا نیست. مرکز عیسی مسیح است. “پروفسور دکتر استفان شوایر.

این جمله خوبی است که وضعیت ما را نیز به خوبی توصیف می کند. ما – یعنی “گروه ویژه کرونا” (کرستین پلاته ، مایکل رمپه ، آنیکا اشماله ، فرانک فورناچون) – طی دو روز گذشته در مورد گفتارهای زیر تصمیم گرفته ایم:

خدمات کلیسا انجام می شود (با حداکثر 40 شرکت کننده در کلیسا).
ثبت نام از طریق لینک زیر(ثبت نام به شدت توصیه می شود) (kircheimhof.church-events.de). در هنگام خدمات همیشه باید از محافظ دهان و بینی استفاده شود. در ماه نوامبر خدمات کودکان وجود ندارد. در غیر این صورت خدمات کودکان ساعت ۱۱ بوده است.
در صورت عدم امکان انتقال به اینترنت ، سایر رویدادها لغو می شوند. تا آنجا که ممکن است ، جلسات و جلسات گروهی از طریق اینترنت برگزار می شوند. در صورت لزوم ، مشاوره های فردی و بحث های روحانی می توانند با ماسک در کلیسا برگزار شوند.

از همه می خواهیم که در صورت تماس تلفنی با دیگران در تماس باشند و درصورت نیاز خاص به کمک ، به یکی از نیروهای ویژه کرونا اطلاع دهند.

Auf Französisch:

“Corona est arrivé au centre de l’église, mais Corona n’est pas au milieu de l’église. Le centre est Jésus-Christ”. Prof. Dr. Stefan Schweyer.

C’est une belle phrase qui décrit bien notre situation. Nous – c’est-à-dire la “Corona Task Force” (Kerstin Platte, Michael Rempe, Annika Schmale, Frank Fornaçon) – au cours des deux derniers jours avons décidé de la procédure suivante:

Les services auront lieu (avec un maximum de 40 participants par service). Il est fortement recommandé de s’inscrire (kircheimhof.church-events.de). Pendant les services religieux, vous devez toujours porter un masque. Il n’y a pas de culte pour les enfants en novembre. Toutefois, le culte de 11heures sera axé pour les enfants.

Tous autres événements sont annulés, tant qu’ils ne peuvent pas être transférés sur Internet. Dans la mesure du possible, les assises et les réunions de groupe seront transférées sur Internet. Les consultations individuelles et les entretiens pastoraux peuvent toujours avoir lieu dans l’église avec un masque si nécessaire.

Nous demandons à chacun de rester en contact avec les autres par téléphone et d’informer un membre de la Corona-Task-Force en cas de besoin concret d’aide.

Auf Englisch:

“Corona has arrived in the middle of the church, but Corona is not the middle of the church. The center is Jesus Christ.” Prof. Dr. Stefan Schweyer.

This is a nice quote that describes our situation well. We – that is the “Corona Task Force” (Kerstin Platte, Michael Rempe, Annika Schmale, Frank Fornaçon) – have decided on the following procedure in the last two days:

The church services will take place (with a maximum of 40 participants per service). Registration is strongly recommended (kircheimhof.church-events.de). During the services, a mask must always be worn. There are no children’s services in November. However, the 11 o’clock church service will be child/family oriented.

All other events are cancelled, if they cannot be moved online. As far as possible, sessions and group meetings should be held online. Individual consultations and pastoral talks can still take place in the church with a mask if necessary.

We ask everyone to stay in contact with others by telephone and to inform a member of the Corona task force if there is a concrete need for help.

Für Eltern mit Kindern bis zu einem Jahr findet Donnerstag von 10.00 bis 11.30 ein Eltern-Kind-Kreis im Forum der Kirche im Hof statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über die Internetplattform ist dringend empfohlen. Allerdings ist wegen der Corona-Pandemie der Kreis ausgesetzt.

Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee und manchmal auch Kuchen. “Das war der Moment, wo ich wusste, dass ich hier willkommen bin”, antwortet jemand auf die Frage, seit wann er weiß, dass die Kirche im Hof “seine” Gemeinde sei. LDenn bei der Gelegenheit lernt man neue Leute kennen. Immer ist jemand da, der für Gäste ein offenes Ohr hat. Leider geht das Kaffeetrinken in Coronazeiten nicht. Aber persönliche Kontakte sind trotzdem möglich. Am besten man schreibt eine e-mail oder ruft in der Gemeinde an: 0561 18372.

Liebe Sprachschüler, leider muss iwegen Corona der Sprachunterricht ausfallen. Wir hoffen euch bald wieder zu sehen. Manche Lehrer werden stattdessen Unterricht auf Zoom anbieten. Wer daran Interesse hat, kann sich bei uns melden. Alles Gute! زبان آموزان عزیز.متاسفانه این هفته از تاریخ ۱۹ اکتبر تا ۲۳ اکتبر کلاس زبانی برگزار نخواهد شد.امیدواریم که در آینده […]

Einmal im Monat, Dienstag (das nächste Mal am 10.11.20 zu 1. Könige 19) um 15.00 Uhr mit anderen intensiv einen Text der Bibel bedenken, darüber diskutieren und nach den Anregungen zum Leben suchen. Im 2. Halbjahr 2020 geht es um den Geist Gottes, den wir Christen den Heiligen Geist nennen, im Alten Testament. Anmeldung. https://kircheimhof.church-events.de/event/register/101

Die Deutschkurse fallen am 19., 21. und 23. Oktober aus. Weil wir in der ersten Oktoberwoche Besucher im Sprachcafé hatten, die mittlerweile positiv getestet wurden, setzen wir vorsichtshalber eine Woche aus. Das Gesundheitsamt hat uns zwar hinsichtlich einer Ansteckungsgefahr Entwarnung gegeben, dennoch möchten wir es für unsere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer so sicher wie möglich machen. Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen und wünschen allen Kranken gute Genesung! Bei Fragen zum Deutschunterricht können Sie sich an Annika Schmale, 0176 64132175, wenden.

Gespräch über Grundfragen des Lebens. Die ersten beiden Einzeiten: 1. Stern? Schnuppe? Geschöpf? Was ist der Mensche nd was macht ihn besonders? 2. Hauptsache gesund! Was sollten wir alles wissen und was nicht? (Von den Grenzen und Chancen der pränatalen Diagnostik). Das Seminar findet statt, wenn sich mindestens 10 Personen anmelden. Ein Termin steht noch nicht fest. Informationen bei Frank Fornaçon

Hier läuft ein Film über die Anliegen der Initiative Lebensfragen

Kirche im Hof

Friedrich-Ebert-Strasse 102
34119 Kassel

Telefon: (0561) 18372

Bankverbindung

Spar- und Kreditbank EFG

DE49 5009 2100 0000 024724